Sparen, Gewinnen, Gutes tun – ist die Motivation von über 5.000 Wittenern, die per Dauerauftrag jeden Monat an der gemeinnützigen Sparlotterie der westfälisch-lippischen Sparkassen teilnehmen. Es winken Geldpreise bis zu 100.000 Euro und Sachpreise, wie zum Beispiel bestausgestattete Autos.  Die August-Auslosung brachte den Wittenern über 20.000 € Gewinnsumme … und zusätzlich einen PKW-Gewinn, einen VW Up „Sound“.

Foto: Grischa Alexander Klawe, stellvertretender Leiter des Kundenberatungscenters der Sparkassenhauptstelle an der Ruhrstraße, und Kundenberaterin Maike Garsztka konnten ihrer Kundin Petra Gosdek mit einem Blumenstrauß zu ihrem schicken neuen Stadtflitzer gratulieren.

Auch im September wird es wieder richtig spannend. Im Rahmen einer Sonder-Auslosung werden am 12. September 2017 neben den monatlichen Geld- und Sachpreisen 30 „VW Golf 7“ zusätzlich ausgespielt. Die glücklichen Gewinner können dann im Rahmen eines Übergabeevents ihr Auto  in der „Autostadt“ Wolfsburg quasi frisch vom Band in Empfang nehmen. Inklusive ist eines Galadinner, eine Übernachtung im Hotel Ritz-Carlton und die kostenlose Anreise mit der Bahn, versteht sich.

Ein Los der Sparlotterie kostet 6,- Euro, von denen zunächst einmal 4,80 Euro dem eigenen Sparkonto gutgeschrieben werden. Von dem verbleibenden geringen Lotterieeinsatz von 1,20 Euro werden dann noch 30 Cent an gemeinnützige Institutionen vor Ort hier in Witten ausgeschüttet. Und daher lautet das Motto der Sparlotterie folgerichtig: Sparen, Gewinnen – und Gutes tun!

Gewinnlisten mit allen Gewinnzahlen gibt es an allen Standorten der Sparkasse Witten oder im Internet unter www.sparkasse-witten.de , Stichwort: Sparlotterie. Gewinne werden ganz bequem automatisch dem Konto gutgeschrieben.

 

Dieser Beitrag steht unter der redaktionellen Verantwortung der Sparkasse Witten.

Das Impressum finden Sie hier: Impressum