Die Sehne zum Zerreißen gespannt. Der Pfeil ruht ruhig auf dem Bogen. Nur den Bruchteil einer Sekunde später – dann geben die zwei Finger den Pfeil frei. Mit einem feinen, zischenden Geräusch bohrt sich das blanke Metall surrend in die Scheibe. Volltreffer!

Volle Konzentration und eine ruhige Hand
Bei dem aktuellen Bogensport-Workshop des S-Clubs, dem Club für junge Kunden der Sparkasse Witten, waren ein scharfes Auge und eine ruhige Hand ein absolutes Muss. Bei Freigetränken und mit einem einem professionellen Sportbogen-Equipment „bewaffnet“, schossen unsere S-Clubber zwei Stunden ihre Pfeile ab und trafen ihr Ziel. Unter Anleitung der erfahrenen Sportbogen-„Amazonen“ Katja (Sturm) und Elke (Urbanski) des TuS Stockum wurde das Handling mit Pfeil und Bogen vermittelt. Der richtige Stand, die perfekte Haltung, die richtige Zugkraft der Sehne: Mit diesen Tipps ausgestattet, saß jeder Schuss.

Hochkonzentriert. Die Bögen gespannt. Das Ziel fest im Blick. Schuss um Schuss zeigte jeder sein Können. Ob auf Zielscheibe, Luftballons oder im 3 D-Parcours mit Schaumstoff-Tieren: Beim S-Club Workshop „Archery Action Attack“ in Kooperation mit dem TuS Stockum kamen Spaß und Spannung nicht zu kurz.

Safety first
Natürlich stand bei diesem Workshop die Sicherheit an erster Stelle. Daher galt auch hier im hohen Maße: Safety first! Erst beim Befehl „Scheibe frei“ wurde angelegt und geschossen. Fanden alle Pfeile ihr Ziel, durfte nach den Befehlen „Pfeile stop!“ und „Pfeile holen“ sich jeder den Zielscheiben nähern und seine Pfeile vorsichtig entfernen. Und da die Technik beim Bogenschießen äußerst wichtig ist, müssen auch die Profi-Trainerinnen Katja und Elke als Fachjugendleiterinnen des TuS Stockum ihr Know-how ständig weiterentwickeln und Prüfungen ablegen.

Sein Ziel nie aus den Augen verlieren: Bei diesem Workshop zeigten die S-Clubber mal wieder, dass sie den Bogen auf jeden Fall raus hatten.

Übrigens: Der S-Club ist der kostenlose Club für junge Kunden der Sparkasse Witten im Alter von 13 bis 17 Jahren. Anmeldungen hierzu sind in den Sparkassenfilialen in allen Wittener Stadtteilen möglich.

Dieser Beitrag steht unter der redaktionellen Verantwortung der Sparkasse Witten.

Das Impressum finden Sie hier: Impressum