Im Auftrag des Wirtschaftsmagazins Focus-Money besuchten unangekündigte Testkunden des Instituts für Vermögensaufbau (IVA) im Herbst 2012 folgende fünf Wittener Geldinstitute: Deutsche Postbank AG, Commerzbank AG, Volksbank Bochum Witten eG, Deutsche Bank AG – und die Sparkasse Witten. Die bestens geschulten Experten gaben jeweils vor, eine neue Hausbank zu suchen, da sie erst kürzlich in Witten zugezogen seien. Sie wollten sich auch über Altersvorsorge und Vermögensaufbau informieren.

Die Schwerpunkte der Recherchen lagen bei Kriterien wie Erst- und Folgekontakt, Kundenpflege, Gesprächsatmosphäre, Fachwissen Produktangebot und Konditionen. 101 Kriterien waren es im Detail, die überprüft wurden. Bei der Auswertung durch die IVA-Experten kristallisierte sich die Sparkasse Witten klar als Testsieger heraus, unangefochten als einzige Bank mit einer Eins vor dem Komma.

„Viele Sieger fallen nach ihrem Triumph in ein tiefes Leistungsloch. Nicht so die Sparkasse Witten: Nachdem sie bereits beim CityContest 2011 den ersten Platz belegt hatte, kletterte sie auch diesmal wieder ganz oben auf das Siegertreppchen. In den Bereichen ‚Vor- und Nachbetreuung‘, ‚Atmosphäre‘, ‚Kundengerechtigkeit‘ und ‚Sachgerechtigkeit‘ verdiente sie sich sogar eine Eins vor dem Komma. Die Sparkassen-Profis ermittelten zielsicher das passende Kontomodell und deckten außerdem Lücken in der Altersvorsorge und der Risikoabsicherung auf.“ so lautet das Fazit von Focus-Money.

20121102_Award_Heinemann_Michel__RGB

Ulrich Heinemann (rechts), stv. Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Witten, und sein Mitarbeiter Olaf Michel, Leiter des Privatkundenbereichs, freuen sich über die erfolgreiche Titelverteidigung der Auszeichnung „Beste Bank Witten“ der Experten von Focus-Money.

Ulrich Heinemann, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Witten, zum Ergebnis der Focus-Money-Testkaufstudie „CityContest Witten 2012“:„Ich freue mich über das positive Ergebnis – und, dass den Experten von Focus-Money das Thema Kundenorientierung genau so wichtig ist, wie uns. Schließlich sind Nähe, Kompetenz und Freundlichkeit bei der Sparkasse Witten kein Zufall. Mit insgesamt 17 Standorten in Witten bieten wir weit mehr Geschäftsstellen, als alle anderen Kreditinstitute in Witten zusammen. Diese Kundennähe ist für uns Verpflichtung und Ansporn, denn die Wittener sollen uns auch in Zukunft als ihre ‚Nummer Eins’ sehen.“

Olaf Michel, Leiter des Privatkundenbereichs der Sparkasse Witten: „Unsere über einhundert Beraterinnen und Berater wissen, was sie tun und orientieren sich dabei an den finanziellen Wünschen, Träumen und Zielen unserer rund 55.000 Kunden. Wir nennen das ‚Sparkassen-Finanzkonzept‘ – eine Strategie, die konsequent und individuell auf die Ziele des Kunden ausgerichtet ist. Mit unserem Know-how und einer gemeinsam mit dem Kunden entwickelten Planung haben wir schon viele Wünsche und Ziele unserer Kunden realisiert. Und was die attestierte Freundlichkeit angeht: Wir freuen uns auf jeden Kunden!“

Dieser Beitrag steht unter der redaktionellen Verantwortung der Sparkasse Witten.

Das Impressum finden Sie hier: Impressum