Kinder-Ferienpässe in unseren Filialen

Auch in diesem Jahr veranstaltet das Amt für Jugendhilfe und Schule der Stadt Witten während der Sommerferien die beliebten und bekannten Ferienspiele.

Der Verkauf der Wittener Ferienpässe 2016 startet am Montag, 13.06.2016, in allen unseren Filialen. Ein Pass kostet 10 Euro.

Der Clou: Der Ferienpass berechtigt zum freien Eintritt in den Bädern der Stadtwerke Witten (Freibad Annen, Hallenbad Annen und Hallenbad Vormholz) – und zwar in den Sommer-, Herbst- und Weihnachtsferien 2016 und sogar den Osterferien 2017.

Andrea Hold, Koordinatorin der Wittener Ferienspiele, Amt für Jugendhilfe und Schule, Stadt Witten, – und Grischa Alexander Klawe, Geschäftsstellenleiter bei der Sparkasse Witten, präsentieren gemeinsam den druckfrischen Ferienpass.

Grischa Alexander Klawe: „Gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen an allen Standorten der Sparkasse Witten freue ich mich auf den Besuch zum Kauf der Ferienpässe und wünsche schon jetzt viel Spaß in den anstehenden Sommerferien!“

Da gibt es zum Beispiel gemeinsame Fahrten in die ZOOM-Erlebniswelt, zum Römerpark in Xanten oder in den Märchenwald Altenberg – aber auch viele Events und Aktivitäten, Sport, Spiel und Spaß warten in den kommenden Sommerferien auf die Wittener Kinder im Alter von sechs bis fünfzehn Jahren. In diesem Sommer finden die Wittener Ferienspiele übrigens bereits zum 43. Mal statt – und die Sparkasse Witten ist von Anfang an als Unterstützer und Förderer dabei.

Viele Angebote bei den Ferienspielen 2016 sind gegen Vorlage des Ferienpasses kostenlos, andere müssen zusätzlich bezahlt werden. Für die besonders begehrten Fahrten, zum Beispiel ins Phantasialand, den Movie Park Germany oder auch zu den Karl-May-Festspielen in Elspe, gibt es ein spezielles Losverfahren, das sich seit Jahren bewährt hat: Die sechs Lose für jede der sechs Ferienwochen sind selbstverständlich im Ferienpass enthalten.

Also am besten gleich zu Beginn der Woche in einer unserer Filialen einen der Ferienpässe sichern.