Der Caravan-Salon in Düsseldorf ist ja noch nicht lange her. Caravaning boomt! Seit 2009 hat sich der Umsatz der Caravan-Branche verdoppelt. Danach gefragt, ob sie sich vorstellen können, mit einem selbstfahrenden Wohnmobil oder Wohnwagen in den Urlaub zu fahren, sagen bereits 38 Prozent ja!

Die Leidenschaft für einen Urlaub im Wohnwagen oder Wohnmobil wird oft sogar schon in der Familie vererbt. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die forsa im Auftrag von S-Kreditpartner durchgeführt hat. Knapp jeder Zweite (48 Prozent) sagt, dass er schon als Kind mit seiner Familie im Wohnwagen oder im Wohnmobil auf Reisen war. Bei den unter 30-Jährigen sind es sogar 73 Prozent. Jeder Dritte, der schon einmal mit einem Wohnmobil oder Wohnwagen Urlaub gemacht hat, besitzt ein eigenes Gefährt. Die Hälfte der Camper, die kein eigenes Freizeitmobil haben, träumt davon, gerade in jungen Jahren: 63 Prozent der Befragten unter 30 Jahren hätten gerne einen eigenen Wohnwagen oder ein eigenes Wohnmobiloder denken aktuell über den Kauf nach. Auch viele junge Leute haben die Leidenschaft für sich entdeckt. Der Markt wächst und verjüngt sich.

Die inneren Werte zählen für Camper: Wenn es darum geht, welche Ausstattung entscheidend ist, schlagen die inneren Werte die Optik! Besonderen Wert legen Camper bei einem Wohnwagen oder Wohnmobil auf den Komfort, die technische Ausstattung und einen geringen Kraftstoffverbrauch. Weniger wichtig ist ihnen laut Umfrage das Innendesign, die Schadstoffemission und das äußere Erscheinungsbild.

Die Digitalisierung spielt auch in der Caravan-Branche eine immer wichtigere Rolle. Wie die aktuelle Umfrage zeigt, wünscht sich bereits jeder Zweite (53 Prozent) einen WLAN-Hotspot im Freizeitmobil. Eine smarte Überwachung finden 39 Prozent wichtig, bei den über 60-Jährigen sind es sogar mehr (45 Prozent). Eine smarte Steuerung von Licht, Heizung oder Klimaanlage per Smartphone wünschen sich 16 Prozent, bei den unter 30-Jährigen sogar 21 Prozent. Alexa und Siri haben allerdings aktuell noch keinen Platz im Wohnwagen oder Wohnmobil: Nur 7 Prozent sehen in integrierten digitalen Assistenten ein wichtiges Ausstattungsmerkmal – unabhängig vom Alter.

Sprechen Sie doch mal mit uns, wenn’s um die Finanzierung Ihres mobilen Urlaubsdomizil geht!

 

 

Quelle: S-Kreditpartner

 

Dieser Beitrag steht unter der redaktionellen Verantwortung der Sparkasse Witten.

Das Impressum finden Sie hier: Impressum