Mitmachen beim Deutschen Sportabzeichen

Sparkasse Witten ruft Sportabzeichen-Wettbewerb 2013 aus

  Mehr als 800.000 Vereins- und Freizeitsportler haben im letzten Jahr erfolgreich die Prüfungen des Deutschen Sportabzeichens abgelegt. Um an den Erfolg im letzten Jahr anzuknüpfen, lädt die Sparkasse Witten alle Schulen, Sportvereine und sportlich aktiven Wettkämpfer aus Witten ein, in den nächsten Monaten möglichst viele Sportabzeichen abzulegen und sich zum Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe und […]

Mittwoch, 15.05.2013
Bausparen als Entwicklungshilfe für den Nachwuchs

Entwicklungshilfe: Bausparen für Kinder und Jugendliche

  Frei, unabhängig, selbstständig, so wollen  – und sollen – junge Menschen von heute sein. Und das am besten so früh wie möglich. Das bezieht sich natürlich auch auf den finanziellen Aspekt. Auf sinnvolle Weise unterstützen kann man das übrigens mit einem sehr traditionellen Instrument: dem Bausparvertrag. Mit einem Bausparvertrag speziell für Kinder und Jugendliche […]

Montag, 13.05.2013

Darf man einfach Bilder ins Treppenhaus hängen?

Es ist für Eigentümer von Wohnungen wie natürlich auch Mieter äußerst verlockend, ihren manchmal begrenzten Lebensraum ein wenig über die Wohnungstür hinaus auszudehnen. Sie drapieren Blumentöpfe im Treppenhaus, stellen Schuhe auf der Fußmatte und sie bauen sogar kleine Regale auf. Wenn dann die Nachbarn Klage einreichen, ordnen Gerichte nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern […]

Donnerstag, 09.05.2013
Wenn der Mietvertrag befristet ist

Vermietung auf Zeit: Zweifel an Einkünfteerzielungsabsicht

Ist ein Mietverhältnis auf Dauer angelegt, dann geht der Fiskus davon aus, dass beim Eigentümer der Immobilie tatsächlich die Absicht vorliegt, Einkünfte zu erzielen. Das ist für den Steuerzahler wichtig, weil nur dann eventuelle Verluste geltend gemacht werden können. Bei befristeten Mietverhältnissen sehen die Finanzämter nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS etwas […]

Mittwoch, 08.05.2013
Mietvertrag und Kleinreparaturen

Mietvertrag: Wenn etwas zu Kleinreparaturen darin steht

Immer wieder vereinbaren Immobilieneigentümer mit ihren Mietern vertraglich, dass der Mieter für kleinere Reparaturarbeiten bis zu einem bestimmten Betrag selbst aufkommen muss. Das ist prinzipiell auch möglich. Doch nach Information des Infodienstes Recht und Steuern der LBS können nicht alle Posten abgerechnet werden. Hat der Mieter überhaupt keinen Einfluss auf die Entstehung des Schadens, so […]

Montag, 06.05.2013
Elektronisches Auge erlaubt?

Letztinstanzlich: Bundesgerichtshof zu „Big Brother“ an der Haustür

Sehr skeptisch steht die deutsche Rechtsprechung einer konstanten Überwachung von Hauseingängen mit Hilfe von Videokameras gegenüber. Regelmäßig gehen die Gerichte in solchen Fällen davon aus, dass durch die Aufzeichnung die Persönlichkeitsrechte der vorbeigehenden Menschen verletzt werden könnten. Eine neue Situation für die Richter stellte da eine mit der Türklingel kombinierte Videoüberwachung dar: Wie sieht es […]

Donnerstag, 02.05.2013
Informationen zu SEPA bei einer Veranstaltung für Sportvereine

Aus der Praxis: Ändert sich durch SEPA meine Kontonummer?

SEPA (Single Euro Payments Area) bezeichnet den einheitlichen Euro- Zahlungsverkehrsraum, der aus aus 32 europäischen Ländern besteht. Innerhalb der SEPA werden standardisierte Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen angeboten. Dadurch können Privatpersonen wie auch Unternehmen bargeldlose Euro-Zahlungen auch über Ländergrenzen hinweg so einfach tätigen wie in ihrem Heimatland.   Ändert sich durch SEPA meine Kontonummer? Ja und […]

Dienstag, 30.04.2013
Informationen zum SEPA-Lastschriftverfahren

SEPA-Lastschrift: Was Online-Händler jetzt schon erledigen sollten

2014 kommt die SEPA-Lastschrift. Das bekannte und beliebte deutsche Lastschriftverfahren hat dann ausgedient. Es wird durch das SEPA-Lastschriftverfahren ersetzt. Abgesehen von technischen Änderungen am Onlineshop oder an der Zahlungsschnittstelle müssen weitere Punkte beachtet werden: Rechtliche Beratung zu AGB: Die Möglichkeiten bestimmte Abläufe zu erleichtern, können unter Umständen in den AGB verankert werden. Es ist empfehlenswert, […]

Montag, 29.04.2013
Vereine informieren sich bei uns zu SEPA

Aus der Praxis: Kundenfragen zum europäischen Zahlungsverkehr SEPA

SEPA: Abkürzung für „Single Euro Payments Area“, dem einheitlichen Euro- Zahlungsverkehrsraum. Dieser besteht aus 32 europäischen Ländern. Innerhalb der SEPA werden europaweit standardisierte Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen angeboten. Dadurch können Privatpersonen wie auch Unternehmen bargeldlose Euro-Zahlungen auch über Ländergrenzen hinweg so einfach tätigen wie in ihrem Heimatland.   Wann wird es ernst mit SEPA?Stichtag ist […]

Donnerstag, 25.04.2013
Abb. SparkassenCard Plus

EC-Karte mit speziellem Kreditrahmen

Eine EC-Karte mit Kreditrahmen – so etwas gibt es, werde ich immer wieder gefragt. Na ja, übersetzt man „EC-Karte“ mit „SparkassenCard“, wird ein Schuh draus. Im alltäglichen Sprachgebrauch nennen ja viele – und vielleicht ja auch Sie – sowohl die „Girocard“ * als auch die „SparkassenCard“ (Markenname für die Karte der Sparkassen) ja immer noch […]

Dienstag, 23.04.2013
Die Schweden und das Bargeld

Schweden schafft das Bargeld ab

1976 sang Björn mit ABBA noch „Money, Money, Money“, jetzt wirbt er für das bargeldlose Schweden. In drei von vier Großbanken wird in den meisten Filialen kein Bargeld mehr ausgegeben. Rechnungen müssen per Kreditkarte, Smartphone oder Online-Banking beglichen werden. Kann Schweden ein Vorbild für Deutschland sein? „Nein, Deutschland hat von Schweden abweichende Rahmenbedingungen für die […]

Montag, 22.04.2013
Der Mieter als "Schließer"

Wenn der Mieter zum „Schließer“ wird

In vielen Wohnanlagen wird streng darauf geachtet, dass nachts die Eingangstüren geschlossen sind. So sollen Diebe und andere unangemeldete Gäste abgehalten werden. Der FallEin Eigentümer in Köln hatte den „Schließdienst“ per Hausordnung den Erdgeschossbewohnern zugewiesen. Sie müssten im Winter spätestens um 21 Uhr und im Sommer spätestens um 22 Uhr absperren. Das UrteilDas Amtsgericht Köln […]

Freitag, 19.04.2013