Ferien Daheim (3)

Was auf dem Balkon und der Terrasse erlaubt ist und was nicht Im Sommer drängen die Menschen ins Freie. Selbst wenn es wegen der Corona-Pandemie gewisse Einschränkungen gibt, wird das auch heuer der Fall sein. Umso größere Bedeutung dürften Balkon und Dachterrasse erlangen, weil sich dort in der Regel nur die Angehörigen eines Hausstandes aufhalten […]

Dienstag, 30.06.2020

Ferien Daheim (2)

Was auf dem Balkon und der Terrasse erlaubt ist und was nicht Im Sommer drängen die Menschen ins Freie. Selbst wenn es wegen der Corona-Pandemie gewisse Einschränkungen gibt, wird das auch heuer der Fall sein. Umso größere Bedeutung dürften Balkon und Dachterrasse erlangen, weil sich dort in der Regel nur die Angehörigen eines Hausstandes aufhalten […]

Dienstag, 30.06.2020

Ferien Daheim (1)

Was auf dem Balkon und der Terrasse erlaubt ist und was nicht Im Sommer drängen die Menschen ins Freie. Selbst wenn es wegen der Corona-Pandemie gewisse Einschränkungen gibt, wird das auch heuer der Fall sein. Umso größere Bedeutung dürften Balkon und Dachterrasse erlangen, weil sich dort in der Regel nur die Angehörigen eines Hausstandes aufhalten […]

Dienstag, 30.06.2020

Ferien Daheim(6)

Was auf dem Balkon und der Terrasse erlaubt ist und was nicht Im Sommer drängen die Menschen ins Freie. Selbst wenn es wegen der Corona-Pandemie gewisse Einschränkungen gibt, wird das auch heuer der Fall sein. Umso größere Bedeutung dürften Balkon und Dachterrasse erlangen, weil sich dort in der Regel nur die Angehörigen eines Hausstandes aufhalten […]

Dienstag, 30.06.2020

„Offensichtlich günstiger“

Steuerzahler dürfen im Ausnahmefall längere Arbeitswege wählen Ein Arbeitnehmer muss normalerweise bei Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsplatz die kürzeste Strecke wählen, wenn er die steuerliche Entfernungspauschale geltend machen will. Ausnahmen können nur dann geltend gemacht werden, wenn eine andere (längere) Verbindung „offensichtlich verkehrsgünstiger“ ist. Das Urteil im Detail Der Fall: Ein Steuerzahler gab in seiner […]

Dienstag, 30.06.2020

Ende eines Denkmals

Der Eigentümer muss die Unzumutbarkeit der Erhaltung darlegen Auch für eine Immobilie, die unter Denkmalschutz steht, gibt es keine unendliche Bestandsgarantie. Wenn der Eigentümer nachweisen kann, dass die Erhaltung aus wirtschaftlichen Gründen unzumutbar und das Objekt unverkäuflich ist, dann kommt trotz der Schutzwürdigkeit ein Abriss in Frage. Das Urteil im Detail Der Fall: Die Eigentümerin […]

Dienstag, 30.06.2020

Weg nicht einfach sperren

Grundstückseigentümer musste Gerichtsentscheidung abwarten Es gibt immer wieder die Situation, dass ein öffentlich genutzter Weg über ein Privatgrundstück führt. Häufig sind die Eigentümer nicht damit einverstanden und prozessieren vor Gericht dagegen. Das ist ihr gutes Recht. Aber eines sollten sie besser nicht tun: den Weg eigenmächtig sperren, ohne dass ein entsprechendes Urteil ergangen wäre. Im […]

Dienstag, 30.06.2020

Gesperrte Zufahrt als Mietmangel

Eine Gaststätte musste erheblich um ihre Geschäfte bangen Wenn eine Landstraße, die zu einem Ausflugslokal führt, gesperrt wird, dann kann das einen Mangel darstellen und zu einer Minderung der Miete berechtigen. Die Erreichbarkeit sei Grundlage der Attraktivität einer derartigen Wirtschaft, entschied das Oberlandesgericht Frankfurt (Aktenzeichen 2 U 152/16). Das Urteil im DetailDer Fall: Der Pächter […]

Dienstag, 30.06.2020

Zwischenbilanz zum Baukindergeld: Beliebt in Ostdeutschland, gefragt bei kleinem Einkommen

Eine Auswertung der aktuellen Baukindergeld-Statistik bis Ende Mai durch LBS Research zeigt: Die Förderung wird gut genutzt – und sie kommt bei jenen an, für die sie gedacht ist: Familien mit geringen Einkommen. BERLIN – Das Baukindergeld kann zwar noch bis Ende 2023 beantragt werden – allerdings nur für Häuser und Wohnungen, für die bis […]

Freitag, 26.06.2020

Sparkasse Witten modernisiert ihr Geschäftsstellennetz

Los geht’s mit zunächst vier Standorten – Bauarbeiten erfordern teilweise kurzfristige Schließungen Nachdem die Änderungen der Service- und Beratungszeiten inzwischen umgesetzt sind, modernisiert die Sparkasse Witten nun nacheinander alle zehn personalbesetzten Standorte. Andrea Psarski, Marktvorstand der Sparkasse Witten: „Die neuen Service- und Beratungszeiten werden von unseren Kunden gut angenommen. So bieten wir nun für zuvor […]

Dienstag, 09.06.2020

Yoga im Wohngebiet?

Hobbykeller durfte zum Unterrichtsraum umgebaut werden Wenn es um gewerbliche Aktivitäten in einem reinen Wohngebiet geht, dann legt die Rechtsprechung in Deutschland strenge Maßstäbe an. Die Nachbarn sollen vor allzu viel Unruhe sowie Lärm- und Geruchsbelästigungen geschützt werden. Deswegen werden Baugenehmigungen nicht ohne weiteres erteilt. Aber wie ist das im Falle einer Yogalehrerin zu bewerten, […]

Montag, 08.06.2020

Lagerung mit Spätfolgen

Vermieter eines Grundstücks musste Schäden hinnehmen Wer sein Grundstück gegen Bezahlung zur Ablagerung von Materialien zur Verfügung stellt, der muss anschließend selbst für Folgeschäden aufkommen. Das gilt dann, wenn es sich um ein vertragsgemäßes Verhalten handelte. Das Urteil im Detail Der Fall: Zwei Vertragspartner einigten sich darauf, dass der eine das Grundstück des anderen zur […]

Freitag, 05.06.2020