Worauf es ankommt…

10 Urteile zu grundlegenden Fragen des deutschen Baurechts Wie muss sich ein Neubau in eine bereits bestehende Wohngegend einfügen? Kann man ohne weiteres zwei getrennte Eigentumswohnungen zu einer vereinigen? Und: Ab der Haltung wie vieler Tauben wird es für die Nachbarn unzumutbar? All das sind Fragen, die Experten des Baurechts klären müssen. Nachfolgend haben wir […]

Montag, 15.02.2021

„2021 – Natürliche Schätze am Wegesrand“: Februar

Mit unserem Sparkassenkalender „2021 – Natürliche Schätze am Wegesrand“ laden wir Sie ein – Monat für Monat – die oft unbeachteten und dennoch so wertvollen natürlichen Schätze am Wegesrand neu zu entdecken. Schauen Sie doch einfach mal rein. Februar: Huflattich Tussilago farfaraDer Huflattich ist eines der ersten blühenden Wildkräuter: Oft schon im Februar erscheinen die goldgelben […]

Donnerstag, 11.02.2021

Holen Sie jetzt den Frühling in Ihr Depot!

Werbung Mit dem Sparkasse Witten 2,25 % Frühlings-Express-Zertifikat Pro der DekaBank können Anleger eine attraktive jährliche Zinszahlung über die kommenden vier Jahre erzielen. Somit stellt dieses Zertifikat eine echte Anlagealternative im Zinstief dar. Wie das funktioniert erklärt Sebastian Glörfeld, Wertpapierexperte der Sparkasse Witten. Herr Glörfeld, was ist das Besondere am Frühlings-Express-Zertifikat Pro der DekaBank? Mit […]

Donnerstag, 11.02.2021

So schützen Sie Ihr Haus vor Schmelzwasser und Starkregen

Sieben Tipps für ein trockenes Zuhause  Der Klimawandel zeigt immer deutlicher seine Schattenseiten: Die Gefahren von Starkregen, Sturm und schwerem Schneefall nehmen auch in unseren Regionen drastisch zu.  Wie Sie Ihre Immobilie besser vor Schäden durch Schmelzwasser und Starkregen schützen können, hat Grischa Klawe, Immobilienexperte und Leiter des Immobiliencenters der Sparkasse Witten, in sieben Punkten […]

Mittwoch, 10.02.2021

Wohneigentum in Deutschland: Auch eine Frage der Region

Aus der LBS-Wohneigentumsstudie – Wohneigentumsquote Teil 3: Um die Wohneigentumsbildung in Deutschland gezielt fördern zu können, sollte sich das Augenmerk vor allem auf die unterschiedlichen Wohnbedürfnisse in Stadt und Land richten. Die Wohneigentumsbildung ist in Deutschland kein Selbstläufer mehr. Im Jahr 2018 gab es in der Entwicklung der Wohneigentumsquote seit der Wende den ersten unübersehbaren […]

Dienstag, 09.02.2021

Wohneigentum in Deutschland: Perspektiven für 2030

Aus der LBS-Wohneigentumsstudie – Wohneigentumsquote Teil 2: Wenn die Rahmenbedingungen für den Wohneigentumserwerb unverändert schwierig bleiben, schaffen bis 2030 kaum mehr Haushalte als heute den Sprung in die eigenen vier Wände. BERLIN – Wenn die Wohneigentumsbildung in Deutschland in den kommenden Jahren weiter unter denselben Vorzeichen verläuft wie bisher, wird sie auch bis 2030 keine […]

Montag, 08.02.2021

Preis nachträglich gemindert

Grunderwerbsteuer wurde nicht entsprechend angepasst Es dürfte nicht gerade der Regelfall sein, dass der Kaufpreis für ein Grundstück nach Abschluss des Vertrages noch einmal herabgesetzt wird. Wenn dies aber so ist, dann kann der Betroffene nicht in jedem Falle mit einer entsprechenden Änderung des Grunderwerbsteuerbescheides rechnen. Das Urteil im Detail Der Fall: Ein Käufer hatte eine […]

Mittwoch, 03.02.2021

Harmlose Schaufel Schnee

Ein Ablegen geringster Mengen beim Nachbarn ist hinzunehmen Es ist nicht erlaubt, im Rahmen des Winterdienstes den Schnee von seinem eigenen Grundstück ohne Rücksprache auf das Nachbarsanwesen zu schippen. Doch wenn es sich nur um eine Menge von ein oder zwei Schaufeln Schnee handelt, dann stellt das keine nennenswerte Belästigung dar. Das Urteil im Detail […]

Mittwoch, 03.02.2021

Parkplätze sind zumutbar

Nachbar hatte wegen nicht zulässiger Grundstücksnutzung geklagt In einer städtischen Umgebung stellen 26 neu hinzukommende Stellplätze für PKW aus juristischer Sicht nicht zwangsläufig eine zu große Zumutung für die Nachbarn dar. Diese Erfahrung musste ein Anwohner machen, der die behördliche Genehmigung für die Parkplätze vor Gericht anfocht. Konkret handelte es sich um ein ehemals als […]

Dienstag, 02.02.2021

Anordnung an Verwalter

Behörde forderte von ihm Instandsetzung wegen Schimmels Wenn ein Verwalter mit der umfassenden Verwaltung von Wohneigentum beauftragt ist, dann hat das auch entsprechende rechtliche Konsequenzen. So kann gegen ihn eine behördliche Instandsetzungsanordnung wegen Schimmelbefalls ergehen. Der Verwalter steht in dieser Hinsicht dem Eigentümer gleich. Das Urteil im Detail Der Fall: Die Behörden stellten bei einer Ortsbesichtigung […]

Dienstag, 02.02.2021

Schüler des Albert-Martmöller-Gymnasiums gewinnen beim Planspiel Börse 2020

Auch oder gerade in Zeiten der Pandemie geht es an den Börsen hoch her. Das durften unsere Wittener Schülerteams beim diesjährigen Planspiel Börse am eigenen Aktiendepot selbst erfahren. Bulle und Bär schenkten sich nichts. Den ersten Platz unter allen Wittener Schülerteams belegte das Team „KAAM“ des Albert-Martmöller-Gymnasiums mit einem Depotgesamtwert in Höhe von 62.583,47 Euro. […]

Mittwoch, 27.01.2021

„Atempause“ – für Kunden und Mitarbeiter/innen

Sparkassenhauptstelle bis auf Weiteres von 12.00 bis 14.00 Uhr für bedienten Service geschlossen Die ab dem 27. Januar 2021 geltende Corona-Schutzverordnung sieht für Kunden und Mitarbeiter/innen von Sparkassen in Räumen, die von Kunden aufgesucht werden, das Tragen einer medizinischen Maske vor.Damit sind die – oftmals selbstgenähten – „Alltagsmasken“ für Kunden und Mitarbeiter der Sparkasse Witten […]

Dienstag, 26.01.2021