ddddd



Sportgemeinschaft Sparkasse Witten: ´s läuft bei uns!

„Jeder Marathon beginnt mit dem ersten Schritt“: Und den machten zwanzig laufbegeisterte (auch ehemalige) Sparkassenmitarbeiter/Innen beim 44. Deutschen Sparkassenmarathon am 13.10.2019 in Halle an der Saale.

Bei sommerlichen Temperaturen wurde bereits am Vortag die Stadt erkundet und abends beim gemeinsamen Essen die Kohlenhydrate-Vorräte für den bevorstehenden Lauf „aufgefüllt“ – gemäß des Mottos: „Essen hält Leib und Seele zusammen“.

Morgens 11:00 Uhr: Startschuss für Vanessa Lischeid, Frauke Warmer und Ralf Senkowski. Eine Distanz von 21,0975 Kilometer bewältigten unsere 3 Halbmarathonies (Senkowski 02:12:52 Stunden, Lischeid/Warmer 02:15:39) in grandioser Zeit.

11:20 Uhr: Unsere 10-km-Läufer machten sich bei drückend-schwülwarmem Wetter auf den Weg. Sowohl Jurita Kimm als auch Karin Dubielzig absolvierten die Distanz in unter einer Stunde. Mit Ingelore Köster stand sogar eine Wittener Starterin auf dem Sieger-Treppchen. Sie holte mit einer Zeit von 01:14:40 Uhr den 3. Platz in ihrer Altersklasse.

Die Siegerehrung fand traditionell im Rahmen der Abschlussveranstaltung am Abend statt. Hier sorgten mehrere Live-Bands für ausgelassene Stimmung und boten damit allen Läuferinnen und Läufern einen gelungenen Abschluss.

Bekanntlich ist ja nach dem Lauf vor dem Lauf – und so freuen wir uns jetzt schon auf den 09. Mai 2020. Da geht es für uns nach München zum 45. Deutschen Sparkassenmarathon mit Zieleinlauf ins Münchener Olympiastadion. Nun, wie man sieht: ´s läuft bei uns!