Zahnersatz kostet viel Geld, aber mit der richtigen Zahnzusatzversicherung ist das kein Problem. Wer sich sofort absichern möchte, kann den Tarif DentPLUS T noch bis zum 30. Juni 2017 bei der Sparkasse Witten ohne Wartezeit abschließen. Kunden können also direkt ab Versicherungsbeginn Leistungen in Anspruch nehmen.

Gemeinsam mit der HanseMerkur bietet die Sparkasse Witten den idealen Tarif für Preis-Leistungs-bewusste Kunden. Mit dem Angebot DentPLUS T erhalten Kunden zusammen mit den Anteilen der gesetzlichen Krankenversicherung bis zu 100 Prozent ihrer Zahnersatzkosten zurück, wenn sie sich beim Zahnarzt für die medizinisch ausreichende Regelversorgung entscheiden. Bevorzugt der Patient höherwertige Materialien, die außerhalb der Regelversorgung liegen, übernimmt die Versicherung insgesamt bis zu 90 Prozent der Kosten. Für diesen leistungsstarken Tarif zahlt zum Beispiel eine 40-jährige Person nur 24,38 Euro im Monat.

Seit vielen Jahren kooperiert die Sparkasse Witten mit der HanseMerkur. Die HanseMerkur ist ein Spezialist für beitragsstabile und qualitätsgeprüfte Zusatzversicherungen. Über innovative Krankenvollversicherungs-Tarife hat sie sich erfolgreich im Markt positioniert, bietet als Personenversicherer aber auch einen Rundum-Schutz an. Stiftung Warentest zeichnet die Tarife regelmäßig aus (zuletzt etwa „sehr gut (1,1)“ für die Zahnzusatzversicherung EZ+EZT+EZP, Ausgabe 11/2016) und bescheinigt der HanseMerkur damit eine hohe Qualität. Die Sparkasse Witten ist überzeugt, dass sich ihre Kunden mit diesen Produkten in Zukunft noch individueller absichern können.

Sie wünschen eine Beratung? Kommen Sie einfach in einer unserer Filialen vorbei oder rufen Sie unter 02302 174-5950 an, wir vereinbaren dann einen Termin mit Ihnen. Besuchen Sie uns auch im Internet unter www.sparkasse-witten.de.

 

Dieser Beitrag steht unter der redaktionellen Verantwortung der Sparkasse Witten.

Das Impressum finden Sie hier: Impressum